Thomas hat den Hof und damit die Seltenhammer-Weine 2005 von seinen Eltern, Werner und Christl, übernommen. Seine Frau Karin ist seit 1999 an seiner Seite. Zusammen bilden sie ein gut eingespieltes Team: Während Thomas sich um den Weinbau kümmert, erledigt Karin Organisation und Verkauf, sowie das Heurigenlokal. Die Vorgängergeneration greift, wo immer es notwendig ist, helfend unter ihre Arme, während mit Anna und Georg schon die nächste heranwächst.